Von Experten für Experten

EUROBIKE ACADEMY

Wann: 01.09.2021 - 04.09.2021

Das Programm der EUROBIKE ACADEMY wird in Kürze online sein. 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für einzelnen Veranstaltungen anmelden müssen. 

Aktuelle Trends erkennen und Wissen erweitern ist ein wesentlicher Bestandteil einer Fachmesse. Die Plattform dazu ist die EUROBIKE ACADEMY. In kostenfreien Vorträgen, Workshops und Seminaren vermitteln ausgewiesene Experten aktuelles Fachwissen rund um wichtige Fahrradthemen. Egal ob Händler, Hersteller, Entwicklungsleiter oder Werkstattpersonal: Jeder kann profitieren.

DAS TAGESPROGRAMM DER EUROBIKE ACADEMY

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine Suchergebnisse gefunden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Suchanfrage, bzw. Ihre Filtereinstellungen um passende Suchergebnisse zu finden.

RETAIL FÜR DEN FAHRRADFACHHANDEL

Fahrradverkauf geht nicht ohne Fachhandel. Doch Kundenwünsche ändern sich. Exklusiver Service ist gefragt! Sei es in der Werkstatt oder beim Verkauf – es braucht ein einzigartiges Aushängeschild, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Für den Fachhändler gilt: Den Blick schärfen und über den eigenen Tellerrand hinausblicken. Für ein nachhaltiges Wachstum sind langfristige Strategien und Tools gefordert. 

MARKETING FÜR HANDEL UND INDUSTRIE

Eine übersichtliche Webseite sollte Standard sein, denn sie ist das neue Schaufenster. Doch Kunden erwarten mittlerweile mehr: Video-Beratung und Chat haben sich während des Corona-Lockdowns bewährt. Die wachsende Digitalisierung ist jedoch nur eine Säule. Lokaler Service gehört genauso dazu wie eine übersichtliche Warenverfügbarkeit. Dank neuer Marketingtools können Hersteller und Händler ihre Kunden besser kennenlernen und so die Bedürfnisse on- und offline zielgenau erfüllen.

TRENDS & CHANGE

Entwicklungen der Branche

Vom Fahrradrahmen aus dem 3D-Drucker bis zum vierrädrigen E-Bike: In den vergangenen Monaten haben einige technologischen Projekte für Aufsehen gesorgt. Die Fahrradentwicklung steckt dabei erst in den Kinderschuhen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden die Mobilitätswelt stark verändern und das Fahrrad zu einem wesentlichen Bestandteil der Mobilitätskette machen – abseits von seinem Sinn als Sportgerät. Jetzt ist die Chance, viele Weichen richtig zu stellen – auch was das Thema Nachhaltigkeit betrifft.

DIGITAL & TECHNOLOGIE

Digitale Trends der Branche

Ist ein eigenes Fahrrad überhaupt noch wichtig? Leasing-, Sharing- und Abo-Modelle haben eine stark wachsende Nachfrage und ordnen den Fahrradmarkt neu. Durch intermodulare Verkehrskonzepte stehen neue Möglichkeiten offen. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die Verknüpfung von Mikromobilität mit dem Smartphone. Digitale Möglichkeiten machen den Nutzer unabhängig. Die Automobilbranche macht sich bereits auf den Weg – aber wie kann man im Alltag als Unternehmen davon profitieren?

IHR ANSPRECHPARTNER

Johannes Schürle

Johannes Schürle

Retail Service & Key Account Management

fairnamic GmbH

+4975419599525