Mit dem Fahrrad zur Schule – eine gute Idee?

BICIBUS Deutschland und AKTIONfahrRAD veranstalten zur Eurobike eine Podiumsdiskussion mit geladenen Gästen zur Frage „Mit dem Fahrrad zur Schule - eine gute Idee?“. Der Klimawandel erfordert dringend eine umfangreiche Verkehrswende. Eine solche kann jedoch nachhaltig nur gelingen, wenn man die Kleinsten bereits in diese Thematik behutsam mit einbezieht. Aber kann das überhaupt ohne erhöhtes Risiko möglich sein, solange Radwege fehlen und die Verkehrsdichte immer weiter zunimmt?

Kategorien EUROBIKE CITY
Termin 16. Juli 2022 15:30 - 16:30
Ort EUROBIKE CITY Mainkai, Bühne

Moderation:
Dirk Vielmeyer (WICYCLE Projekt-Atelier & Moderation)
 
Diskussionsteilnehmer:

  • Dr. Klaus Dapp (Referatsleiter Nahmobilität des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen)
  • Dr. Daniela Mehler-Würzbach (Stadtverordnete und Mitglied des Verkehrsausschusses der Stadt Frankfurt)
  • Sofrony Riedmann (Landesgeschäftsführer ADFC Hessen)
  • Heiner Sothmann (Deutsche Verkehrswacht)
  • Ute Barthel (Sportwissenschaftlerin und Ressortleiterin der Deutschen Sportjugend (DSJ))
  • Axel Böse (Beiratsmitglied der AKTIONfahrRAD)
  • Klaus Markl (Mitinitiator BiciBus Deutschland)