Grenzgänger. Mit dem E-Bike 1.500 km auf dem Grünen Band.

Vom Dreiländereck Bayern-Sachsen-Tschechin bis zur Ostsee an der früheren deutsch-deutschen Grenze

Kategorien EUROBIKE CITY
Termin 17. Juli 2022 13:00 - 14:00
Ort EUROBIKE CITY Mainkai, Bühne
Referent Dr. Heinrich Pingel
Webseite https://www.grenzgaengertour2018.de/
E-Mail heinrich_pingel@t-online.de

In seinem 70. Lebensjahr (2018) begibt sich Heinrich Pingel, promovierter Historiker und Pädagoge, mit dem E-Bike auf eine lebensgeschichtliche Reise. Sechs Wochen und 1.500 km von Tschechien bis an die Ostsee, immer der früheren deutsch-deutschen Grenze folgend. Von Ost nach West und zurück, zeitweilig begleitet von einem Freund und seinen Töchtern. Das Grüne Band, der ehemalige Kolonnenweg, bergauf und bergab stellt trotz E-Bike mit vollem Gepäck eine körperliche und psychische Herausforderung dar. 
Herrliche Landschaften, Berge im fränkisch-thüringischen Grenzgebiet, entlang der malerischen Werra, der Harz mit Aufstieg zum Brocken, aber auch die Elbe und die mecklenburgische Seenplatte, sind eine Belohnung. Gleichzeitig aber ist die sechswöchige Fahrt eine Konfrontation mit dem Hitzesommer 2018 und den Zeichen der fortschreitenden Naturzerstörung. Die vielen Gespräche mit Menschen diesseits und jenseits der ehemaligen Grenze ermöglichen einen Zugang zur deutschen Geschichte, auch der eigenen als Flüchtlingskind der 50er Jahre. 
Im Verlauf der Reise ist ein Reiseblog entstanden, 2019 dann die Veröffentlichung als Buch. Der Autor zeigt eine Vielzahl von Bildern seiner Reise und liest an einigen Stellen aus dem Buch vor. (Grenzgänger. Mit dem E-Bike 1.500 km auf dem Grünen Band, Detmold: Hober-Verlag, 2019. ISBN: 978-3-947958-27-6. Preis: 14,99 €.